Urmel saust durch die Zeit

Bewertung der Redaktion:

Von dem mittlerweile 91-jährigen Max Kruse gibt es eine neue Urmel-Geschichte. Diesmal reist das Urmel weder ins All noch an den Nordpol. Der Autor schickt es direkt in die Geschichte der Evolution. Das Urmel findet Gefallen an der Idee, nach seinen Brüdern und Schwestern zu forschen. Gemeinsam mit seinen Freunden reist es durch die Ursuppe zu den Dinosauriern und den Steinzeitmenschen, um am Ende wieder in der Gegenwart anzukommen. Kruse gelingt es auf lesenswerte Weise, die Menschheitsgeschichte für Leser ab 8 Jahren erlebbar zu gestalten, ohne dass dabei ein belehrender Ton angeschlagen wird. Günther Jakobs hat die passenden Bilder zu der Geschichte beigesteuert. Kinder im Grundschulalter wird die Evolutionstheorie verständlich und greifbar geschildert. Auch in diesem Urmel-Band behalten die Tiere ihre liebevollen Sprachfehler. Das Schwein Wutz verwendet Redensweisen, die in die Jahre gekommen ist, was der Erzähler ironisch kommentiert. Natürlich stimmt der Seele-fant auch in „Urmel saust durch die Zeit“  seine traurigen Lieder an.

Urmel: Urmel saust durch die Zeit


Neu ab: EUR 12,99 Auf Lager

Das könnte Dich auch interessieren

Die Sockensuchmaschine
Für mich bist du der Beste
Die unglaublichen Abenteuer des Barnaby Brocket
Happy Smekday oder der Tag, an dem ich die Welt retten musst...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.