Frederick

Bewertung der Redaktion:

Sucht man nach dem etwas anderen Kinderbuch, dann ist „Frederick“, verfasst und illustriert von Leo Lionni, genau das Richtige. Das pfiffige Kinderbuch, welches vom Beltz Verlag als gebundene Ausgabe herausgegeben wird, beschäftigt sich mit der Lebensgeschichte einer Maus, die anders ist als ihre Artgenossen. Sie sammelt keine Essensvorräte für den Winter, sondern Dinge von nicht-materiellem Wert wie beispielsweise Farben, Sonnenstrahlen und Wörter. Dieses Kinderbuch ist bereits auf der ganzen Welt ein Klassiker, obwohl es sich mit etwas auseinandersetzt, was nicht unbedingt den gängigen Themen entspricht.

Auf 32 Seiten wird mit einfachen Texten und lustigen Bildercollagen die Geschichte der mutigen Maus Frederick erzählt. Frederick wird am Anfang von den anderen Mitgliedern der Mäusefamilie verspottet. Doch schließlich kommt eine Zeit im Winter, bei der die Vorräte aufgefressen sind und nur Frederick mit seinen gesammelten Worten, Farben und Sonnenstrahlen alle bei guter Laune halten kann. Kinder im Alter von drei bis fünf Jahren verstehen den Hintergrund der Thematik zwar noch nicht, aber sie lassen sich leicht von der Andersartigkeit der Maus und von ihren fantasievollen Unternehmungen fesseln.

Das könnte Dich auch interessieren

Die Sockensuchmaschine
Kleiner weißer Fisch
Ein verrückter Vormittag
Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.