Die Sockensuchmaschine

Bewertung der Redaktion:

Kinderbücher sollten witzig, spannend, informativ und bildend zugleich sein. Das ist nicht immer leicht zu erreichen, doch bei Knisters „Die Sockensuchmaschine“ werden tatsächlich alle Kriterien erfüllt. Die Geschichte rund um Jonas und den erfinderischen Professor ist einfallsreich und locker geschrieben. Die kindgerechte Sprache brilliert durch einige tolle Wortkreationen und ist mit vielen Zeichnungen in Schwarz-Weiß kombiniert. Auf den 64 Seiten gibt es viel zu erzählen und noch mehr zu diskutieren, daher ist das Buch, herausgegeben vom Arena Verlag, sehr für Kinder am Anfang ihrer Grundschulzeit geeignet.

Die Geschichte ist denkbar simpel und doch komplex und nie langweilig. Jonas lernt Professor Turbozahn kennen und erfindet mit ihm eine praktische Sockensuchmaschine. Leider gerät das Experiment aus den Fugen und ein Sockenchaos entsteht, welches Jonas im letzten Moment beheben kann. Der Text ist witzig gehalten und liefert dennoch allerlei nützliches Wissen. So ist es wirklich einfach, Kindern im Alter von acht bis zehn Jahren etwas spielend beizubringen. Durch die Farblosigkeit der Illustrationen kann man der Fantasie der Kinder freien Lauf lassen.

Die Sockensuchmaschine


Neu ab: EUR 5,00 Auf Lager

Das könnte Dich auch interessieren

LESEMAUS, Band 26: Conni geht verloren
Pelles neue Kleider
Schneller?!
70 Tricks, nicht baden zu gehen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.