Das große Buch vom kleinen Raben Socke: Die schönsten Bilderbuchgeschichten in einem Band

Für ein abwechslungsreiches und lang anhaltendes Lese- und Vorleseerlebnis sollte man das Kinderbuch „Das große Buch vom kleinen Raben Socke“ kaufen. Es ist ein Sammelband der zahlreichen, als einzelne Bücher herausgegebenen Abenteuergeschichten über den Raben Socke und seine vielen Tierfreunde. Geschrieben wurden die kindgerechten Geschichten von Nele Moost, illustriert von Annet Rudolph. Auf 122 Seiten erwarten einen viele Abenteuer des frechen Raben, der oft in schwierige Situationen kommt und dennoch zusammen mit seinen Kameraden immer eine Lösung findet.

Die Leselänge jeder Geschichte ist genau richtig für die Aufmerksamkeitsspanne von Kindern im Alter von drei bis fünf Jahren. Selbst zum Selberlesen für Leseanfänger ist das Buch dank der großen Schrift geeignet. Die Geschichten zeichnen sich dadurch aus, dass der kleine Rabe oft ziemlich kess ist und vieles ausprobiert. Darin erkennen sich Kinder wieder und es bereitet ihnen Spaß, am Leben des Raben teilzuhaben. Die Autorin verzichtet dabei auf moralische Mahnungen und stellt stattdessen den Zusammenhalt und die Schlauheit der Freunde in den Vordergrund. Kinder werden es nie müde, die kurzweiligen Geschichten vorgelesen zu bekommen.

Das könnte Dich auch interessieren

Bist du meine Mama?
LESEMAUS, Band 61: Conni beim Frisör
Synne Lea - Leo und das ganze Glück
Mein Opa, sein Holzbein und der Große Krieg

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.